Beiträge

# VISIBLE


275.000 Kinder und Jugendliche in Österreich haben eine psychisch erkrankte Mama oder einen psychisch erkrankten Papa!  Auf der Webseite von #VISIBLE gibt es  viele Infos (auch Adressen, wo sich Betroffene persönlich beraten lassen können) und die Möglichkeit, sich ONLINE beraten zu lassen.

 

Qigong im Herbst

‼️Sommerhitze 🌞🌴‼️

Ich kühl mich gerade mit der Vorstellung eines sonnigen, frischen, angenehm warmen Herbst mit viel  Qigong ab. Geplant ist:

Samstag, 10. September 2022, 11:00 bis 12:00: Schnupperstunde am Dach vom Ikea Westbahnhof, gemeinsam mit Armelle Müller

Freitag, 16. September 2022, 16 Uhr: Family-Qigong im wunderschönen Panda-Atelier, gemeinsam mit Armelle Müller

der Fünfer-Block „Qigong im Wasserpark“ wird  am Dienstag, 20. September 2022 starten; Anmeldung über FEM Nord

Details folgen!

 

Kennen Sie die „Koordinationsstelle Jugend-Bildung-Beschäftigung“?

Die Koordinationsstelle Jugend – Bildung – Beschäftigung ist beauftragt die Kooperation zwischen Arbeitsmarktservice (AMS), Fonds Soziales Wien (FSW), Sozialministeriumservice (SMS) und Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) im Themenfeld Übergang Schule – Beruf für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 sowie für junge Menschen mit Behinderung bis 24 zu unterstützen.

Ziel der gemeinsamen Anstrengungen ist es, allen Wiener Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Bildungs- oder Ausbildungsabschluss zu ermöglichen. Zur Webseite ….

Kennen Sie den „Bubenbeirat“?

Der Bubenbeirat fördert Projekte, die gezielt Selbst- und Sozialkompetenz von Buben und jungen Männern stärkt. Im Standard vom 25.5.2022 wird eines der Projekte  vorgestellt.

Kennen Sie die Fachstelle für Prozessbegleitung für Kinder und Jugendliche?

Opfer von Gewalt haben Anspruch auf kostenlose Prozessbegleitung.

Ausführliche Informationen und Adressen finden sich auf der Webseite der Fachstelle.

Ich-bin-alles

…. ein neues Infoportal zur Depression und psychischer Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen mit vielen wichtigen Informationen (Da es sich um ein Projekt des Klinikums München handelt sind die Hilfeangebote auf Deutschland beschränkt – in Österreich kenne ich nur die Plattform „bitte lebe“).

Kennen Sie den Verein Drehungen?

Die Methode drehungen wurde von Frauen speziell für Frauen und Mädchen entwickelt und vereint drei wesentliche Schritte zur Selbstsicherheit:

  1. Selbst-Bewusstsein
  2. Selbst-Behauptung
  3. Selbst-Verteidigung

Die Literaturliste ist empfehlenswert!

 

Kennen Sie die Österreichischen Kinderschutzzentren?

Primäre Aufgabe eines Kinderschutzzentrums ist das Angebot von Beratung, Krisenintervention und Psychotherapie in Fällen von Gewalt oder Verdacht auf Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. In vielen Kinderschutzzentren wird darüber hinaus Erziehungs- und Familienberatung, Prozessbegleitung, Besuchsbegleitung und Kinderbeistand angeboten.

Diese Angebote richten sich an betroffene Kinder und Jugendliche selbst (auch als Zeugen von Gewalt), deren Familien und Bezugspersonen, einschließlich der Personen, von denen Gewalt ausgeht, sowie an alle, die in ihrer beruflichen Arbeit oder privat mit dem Problem der Gewalt an Kindern und Jugendlichen konfrontiert werden. Weiterlesen …

Hier gehts zu den Kinderschutzzentren in den Bundesländern.

 

 

An Corona erkrankte Eltern: Wohin mit den Kindern?

In Wien hat die Stadt für solche Fälle ein Betreuungsangebot geschaffen. Das CoV-Krisenzentrum der Kinder- und Jugendhilfe (MA 11) befindet sich in Wien-Donaustadt. Wiener Familien, die wegen einer Covid-19-Erkrankung Hilfe brauchen, können sich bei der Hotline der Kinder- und Jugendhilfe melden: 01/4000-8011 (werktags zwischen acht und 18 Uhr)

Kennen Sie WIENEXTRA?

Zu WIENXTRA gehören 10 verschiedene Einrichtungen in Wien: Kinderaktiv, Ferienspiel, Kinderinfo, Spielebox, Cinemagic, Jugendinfo, Soundbase, Medienzentrum, Institut für Freizeitpädagogik, Schulevents, Geräteverleih. Sie veranstalten Freizeitaktionen, die Spaß machen und bieten Info-, Beratungs- und Bildungsangebote für Kinder, Familien und Jugendliche sowie Menschen, die mit ihnen leben oder arbeiten.

In Zeiten der Pandemie ist es gut zu wissen, dass WIENXTRA Online-Freizeitangebote im Programm hat. Mehr dazu ….