Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Ein Jahr Ausnahmezustand … und was bringt die Zukunft? Hoffnung, Zweifel, Ängste, ein „jetzt erst recht“, … welches Gefühl, welche Gedanken be-„herrschen“  Sie jetzt?

Was tun Sie für sich damit Ihr Geist, Ihre Seele, Ihr Körper den Zustand des „ruhigen Teiches“ erreicht? Gelingt es Ihnen immer? Phasenweise? Fallweise? Oder gar nicht?

Das erschaffen eines „Wohlfühlortes“ durch Ihre eigene Kreativität kann gerade jetzt unterstützend wirken. Mehr dazu …

Frühling – Wandlungsphase Holz

Ein Blick aus dem Fenster lässt vermuten, dass der Frühling noch weit entfernt ist. Für die Meteorologie ist jedoch bereits seit dem 1. März Frühling, und die Astronomie hat den Frühlingsbeginn heuer am 20. März um 10:37 (MEZ) angesetzt ….

Frühling … Neubeginn … Wachstum … Zeit sich auf das Neue zu besinnen … sich Zeit nehmen und wahrzunehmen, was da keimt und sprießt. Da ist es hilfreich, auszumisten! So wie es im Garten notwendig ist das Alte, Verdorrte zu entfernen um die neuen, zarten Keime und Knospen zu entdecken, entlastet uns ein Frühjahrsputz auf allen Ebenen – Körper, Seele,  Geist – und schenkt uns Kraft und Leichtigkeit der Frühlings-Holz-Energie.

Was steht auf Ihrem KSG-Frühjahrsputz-Programm? Putzen Sie allein? Gibt es eine vertraute Gruppe? Gerade jetzt – in den Zeiten der Pandemie – kann es sinnvoll sein, sich bei diesem Reinigungsprozess begleiten zu lassen.

Die süße Pille Kunst

Der Verein Arts for Health Austria (AfHA) setzt sich dafür ein, „… dass Kunst in der Prävention und im Management von Krankheiten helfen kann…“ Dazu heute in der Wiener Zeitung ein interessanter Beitrag.

 

„Das Gehen bringt einen am dichtesten an die Welt heran“

Ein Loblied auf das Gehen findet sich heute auf ORF.at – lesenswert! Im Gehen lösen sich Spannung und  Gedankenknoten , im Spazieren entwickeln sich neue Ideen, Lösungen, …. das bestätigt sich auch immer wieder bei „Coaching-im-Gehen“. Interessiert? Vereinbaren wir einen Termin.

Zuversicht kann gelernt werden (2) ….

Ich habe vor einiger Zeit hier den Termin eines Vortrages der Uni Wien zum Thema „Kann man Zuversicht lernen?“ veröffentlicht. Dazu ein paar Gedanken ..

Was hemmt, was fördert unsere Fähigkeit zuversichtlich zu sein?

Weiterlesen

Zuversicht kann gelernt werden …

Ich habe vor einiger Zeit hier den Termin eines Vortrages der Uni Wien zum Thema „Kann man Zuversicht lernen?“ veröffentlicht. Dazu ein paar Gedanken …

Was hemmt, was fördert unsere Fähigkeit zuversichtlich zu sein?

Weiterlesen

Herbstzeit – Metallzeit

Der Herbst wird dem Element „Metall“ zugeordnet. Die Natur nimmt Abschied von der Fülle des Sommers, zieht sich langsam zurück, bereitet sich auf ihre Transformation vor.  Auch wir Menschen können die Herbstzeit dazu nutzen, die Fülle unserers Lebens wahrzunehmen und Klarheit darüber zu erlangen, was wir auf unserem weiteren Lebensweg brauchen und von was wir uns trennen wollen. Nehmen wir uns diese Zeit und Ruhe!

„DIE SECHS HEILENDEN LAUTE“ – Dreifach Erwärmer

Eine besonders wirksame und einfach machbare Übungssequenz aus dem Qigong für

  1. die Lunge (Laut: SSSS, Licht: weiß) … weiter
  2. die Nieren (Laut: Kerze ausblasen, Licht: dunkelblau/schwarz) … weiter
  3. die Leber (Laut: SCHHH/schühh, Licht: grün) … weiter
  4. das Herz (Laut: HHAAA, Licht: rot/rosa) … weiter
  5. die Milz (Laut: HHUUU, Licht: gelb) … weiter
  6. den Dreifach Erwärmer (Laut: HHIII) … Weiterlesen

„DIE SECHS HEILENDEN LAUTE“ – Milz

Eine besonders wirksame und einfach machbare Übungssequenz aus dem Qigong für

  1. die Lunge (Laut: SSSS, Licht: weiß) … weiter
  2. die Nieren (Laut: Kerze ausblasen, Licht: dunkelblau/schwarz) … weiter
  3. die Leber (Laut: SCHHH/schühh, Licht: grün) … weiter
  4. das Herz (Laut: HHAAA, Licht: rot/rosa) … weiter
  5. die Milz (Laut: HHUUU, Licht: gelb) … weiter
  6. den Dreifach Erwärmer (Laut: HHIII)

Zeitaufwand: 10 – 15 Minuten für die gesamte Übung (jeder Laut dreimal).

Die Übung entspannt, gibt Energie und kann die Abwehrkräfte stärken.

„DIE SECHS HEILENDEN LAUTE“ – Herz

Eine besonders wirksame und einfach machbare Übungssequenz aus dem Qigong für

  1. die Lunge (Laut: SSSS, Licht: weiß) … weiter
  2. die Nieren (Laut: Kerze ausblasen, Licht: dunkelblau/schwarz) … weiter
  3. die Leber (Laut: SCHHH/schühh, Licht: grün) … weiter
  4. das Herz (Laut: HHAAA, Licht: rot/rosa) … weiter
  5. die Milz (Laut: HHUUU, Licht: gelb)
  6. den Dreifach Erwärmer (Laut: HHIII)

Zeitaufwand: 10 – 15 Minuten für die gesamte Übung (jeder Laut dreimal).

Die Übung entspannt, gibt Energie und kann die Abwehrkräfte stärken.