Beiträge

1. Oktober – der „Lange Tag der Flucht“

… ist eine jährliche, österreichweite Initiative zu den Themen Flucht und Zusammenleben mit zahlreichen Veranstaltungen unter der Schirmherrschaft des UN-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR. Hier geht’s zum heurigen Programm …

Diversity Ball am 11. September 2021

WE STILL HAVE A DREAM

Der 13. Diversity Ball wird am 11. September 2021 im Kursalon Wien stattfinden! weiterlesen …

Happy Birthday Barbara Frischmuth

Meine Lieblingsschriftstellerin feiert ihren 80. Geburtstag, weiterlesen …

100 Jahre Erich Fried

Das Literaturhaus Wien veranstaltet das „Internationale Literaturfestival Erich Fried Tage“ anlässlich des 100sten Geburtstag des genialen Dichters. Frei zugängliche Live-Veranstaltungen am Sonntag, 9. und Montag, 10. Mai 2021. Weiterlesen …

… die wahren Abenteuer sind im Kopf ….

mit Lesen durch die Krise … die „heldenderfreizeit“ haben sich in Wien umgesehen und viele tolle Buchhandlungen – mit Mehrwert – aufgestöbert. Hier ihr Bericht ….

 

Frauen, die wir kennen sollten: Assia Djebar

Assia Djebar, geboren am 30. Juni 1936 in Algerien, Schriftstellerin, Historikerin, Filmemacherin, ist die bedeutendste und international erfolgreichste Autorin des Maghreb; ihre Bücher sind in über fünfzehn Sprachen übersetzt. 2000 wurde sie mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt. Seit 2005 ist sie Mitglied der Académie française. Assia Djebar lebte in Paris und New York. Sie starb am 7.2.2015 in Paris. Weiterlesen …

Frauen, die wir kennen sollten: May Ayim

May Ayim zählt zu den prominentesten Vertreterinnen der Schwarzen Community in Deutschland. Ihre Worte und Werke führten nicht nur zur Sichtbarmachung von Schwarzen Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben, sondern auch zur Bekanntmachung einer längst verloren geglaubten Geschichte. Mehr zu der am 3. Mai 1960 geborenen May Ayim im Digitalen Deutschen Frauenarchiv

 

 

Comiczeichnerin Claire Bretecher gestorben

„Die Frustrierten“, „Agrippina“, „Monika, das Wunschkind“ und, und …. so viele g’scheite, tolle Comics. Viel zu früh ist sie gegangen! mehr lesen